Kosmonaut

🚀👩🏾‍🚀Kosmonaut festival👩🏾‍🚀🚀 meine 5 Highlights

Hallöchen ihr Lieben. Wie Ihr ja wisst war ich vom 29. - 30. Juni auf dem Kosmonaut Festival in Chemnitz. Ich war einfach nur megaaufgeregt,weil es mein zweites Festival überhaupt war und das erste mal campen! 🤭😱 
Für mich war das Festival einfach nur richtig sick und voller Highlights, aber natürlich gibt es 5 Highlights die ich besonders gut fand beim Festival.
Bevor ich zu den Highlights komme, habe ich aber natürlich auch 2 wichtige Tipps für ein angenehmes und schönes Festival.
  • 1. Tipp: Planen ist alles. Ihr solltet euch früh genug Gedanken über An- & Abreise, Nahrung, Getränke und Schlafmöglichkeiten machen. Und natürlich auch alles geplante auch frühzeitig erledigen! ✔️
  • 2. Tipp: Eine super Festival Crew bringt ein super unvergessliches Festival. Ich kann euch gar nicht sagen wie wichtig es ist die richtigen Freunde bei einem Festival mit dabei zu haben. ✔️

1. Highlight: Der Freundebereich

Ich habe noch nie einen so schönen Backstage Bereich gesehen wie auf dem Kosmonaut Festival. Der Freundebereich oder auch einfach Backstage Bereich, ist für Personen die entweder Freunde oder Familienmitglieder der Band sind, Personen die dieses Festival aufgebaut haben oder Sponsoren. Alles war so richtig schön Weltall mäßig mit Alu Folie in Gold und Lichterketten dekoriert und war so richtig stylisch. Ich hätte gerne für euch Bilder gemacht, aber leider war es nicht gestattet beim Freundebereich Bilder zu machen.

2. Highlight: Der geheime Headliner

®️Foto: Hornhoff
®️Foto: Hornhoff
Schon seit 6 Jahren existiert das Kosmonaut Festival und seit 6 Jahres gibt es die Tradiotion mit den geheimen Headliner. Auf dem Festival habe ich schon viele Besucher gefragt wen sie als geheimen Headliner sehen und es kam immer sowas wie „K.I.Z“ oder auch „Alligatoah“. Aber das was im Endeffekt wirklich dann da war, war wirklich crazy!
Als Felix schon vorm Auftritt gemeint hat das es eine „Special Edition vom Geheimen Headliner“ wird, dachte ich mir eigentlich das der Künstler eine sehr verrückte Musikrichtung wird. Aber als dann RIN rauskam, wusste ich einfach nicht was ich sagen soll. Viele der Zuschauer sind nach einem Song von RIN gegangen, was ich teils nachvollziehen kann. (Nicht das ich RIN schlecht finde, aber einige Zuschauer vom Kosmonauten haben eine andere Musikrichtung). Nachdem RIN seinen erfolgreichsten Song gesungen hat und auf einmal Bausa kam, war ich viel mehr geschockt! Insgesamt gab es nämlich 5 geheime Headliner: RIN, Bausa, Haiyti, Cro, Casper & Matreria. Wer bei dieser Performance schon bei RIN gegangen ist, hat wirklich was verpasst!  

3. Highlight: Atmospähre

®️ Foto: Steve Klemm
®️ Foto: Steve Klemm
Dieses Jahr waren rund 15.000 Menschen auf dem Kosmonaut Festival. Wirkich 15.000! Mir kam es um ehrlich zu sein gar nicht mal so vor... obwohl ich kann sowas auch überhaupt gar nicht einschätzen! 😂
Die Stimmung war einfach immer Top, die Leute waren der Hammer und die Location am Stausee Rabenstein einfach nur traumhaft schön! 

4. Highlight: Kraftklub Konzert

Einer der größten Highlights war definitiv das Kraftklub Konzert! 🤩
Schon seit Jahren schaue ich mir Live Streams von verschieden Festival Auftritten von Kraftklub & Co. an, aber natürlich ist es Live ein komplett anderes Feeling! Schon beim Live Auftritt vom Hurricane Festival konnte ich bemerken, wie sehr Kraftklub ihr Publikum unter Kontrolle hat und mit denen super interagieren kann. Ich finde es auch so Nice das die nicht nur ihre Songs nacheinander abspielen und abhauen, sondern sich auch super Sachen einfallen lassen und auch eine kleine Bühnenshow hinlegen damit die Fans sich auch nicht langweilen! Selbst meine Freundin, die davor nichts von Kraftklub wusste, war beeindruckt von den Auftritt und hat sogar mitgetanzt! 😂

5. Highlight: Aftershowparty & kennenlernen

Bei der Aftershowparty war ich vollkommen auf mich alleine gestellt, da meine Festival Crew leider schon sehr früh schlafen gegangen ist. 
Zum Glück war es kein Problem für mich andere dort kennenzulernen, da die Leute da einfach Mega cool waren. Die Party ging ungefähr bis um ca. 5 Uhr morgens und ich muss schon zugehen das ich danach richtig fertig war! 😂
Das schönste war das ich Mitglieder meiner Lieblingsbands dabei kennenlernen konnte. Man kann wirkich sagen das die Musiker die ich an den Abend kennenlernen durfte überhaupt nicht abgehoben und Mega die lieben sind! 

Fazit

Das Kosmonaut Festival war eine richtig schöne Erfahrung für mich und ist bis jetzt mein absolutes Lieblingsfestival! Für alle Leute die auf ein Festival gehen wollen, aber noch nicht ready für ein Riesen ready Festival sind oder keine großen Festivals mögen würde ich es definitiv weiterempfehlen. 
Es hat mich auch sehr gefreut meine Communitiy auf dem Festival zu sehen und hoffe wirkich sehr das wir uns nächstes Jahr wieder auf dem Kosmonaut Festival sehen! Ich bin schon sehr gespannt was mich nächstes Jahr erwartet! 

Thanks for having me Kosmonaut Festival und bis 2019! 🚀